Service

Wo kann ein Therapie-Hund eingesetzt werden?

Ein Hund verhilft kleinen und großen Menschen zu Spaß, Freude und mehr Lebensqualität - und er tut dies gern und freiwillig.

Zum Beispiel bei Senioren

  • Die Mobilität wird verbessert
  • Der Mensch bekommt eine Aufgabe, die er mit dem Hund lösen kann
  • Die Konzentration wird gesteigert

Oder auch bei Kindern

  • Aufbau von Vertrauen
  • Lernen Verantwortung zu übernehmen
  • Entspannung schaffen durch Streicheln und Kuscheln

Welche Leistungen biete ich an?

Wir besuchen Kindergärten, Schulen, Seniorenheime und Behindertenwohnhäuser. Wir kommen aber auch gerne privat zu Ihnen nach Hause.

Da jeder Einsatz andere Anforderungen an unser Team stellt, stehen die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden an erster Stelle.

Einige Dinge gehören jedoch zum Standard eines jeden Besuches:

Ausführliches Informationsgespräch mit den Verantwortlichen der Einrichtung. Erstellung von Dokumentationsbögen bezogen auf den Besuchten (Seniorenheime). Einzel- bzw. Gruppenstunden sowie enge Zusammenarbeit mit dem Pflegepersonal der Seniorenheime.
Stellung von Hilfsmitteln wie Hundespielzeug, Leckerlis, Desinfektionsmittel und Therapiematerialien.
Hilfestellung bei allen Fragen rund um unser Mensch-Hund-Therapieteam.

Und wie steht es um Gesundheit und Hygiene?

Selbstverständlich wird Scully regelmäßig entwurmt und gegen Parasiten behandelt. Erforderliche Impfungen werden turnusmäßig vorgenommen. Eine Tierhalterhaftpflicht liegt ebenfalls vor. Vor unseren Besuchen wird geklärt, ob eventuell Allergien oder andere Krankheiten bei den Besuchten vorliegen.